MVO-Erklärung

Für Ouwehands Dierenpark ist der Umweltschutz ebenso wie die Einhaltung hoher Standards bei Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden ein Bestandteil ihrer Unternehmensstrategie. Ouwehands  Dierenpark wird sich daher bemühen, die Auswirkungen ihrer Geschäftsaktivitäten auf die Umwelt so weit wie möglich zu vermeiden oder zu beschränken.

Der Umweltschutz ist Teil unserer Strategie und steht im strukturellen Zusammenhang mit den anderen Unternehmenszielen. Alle Mitarbeiter sind verpflichtet, ihre Aktivitäten im Einklang mit den festgelegten Abläufen durchzuführen, die dazu gehörende Umweltstrategie des Unternehmens zu beachten und dies als selbstverständliche Handlungsweise anzusehen.

Ouwehands Dierenpark bemüht sich um Folgendes:

  • Bewusstes Management und Begrenzung der Abfallmengen sowohl der Besucher als auch der Mitarbeiter.
  • Auswahl nachhaltiger oder weniger umweltbelastender Materialien.

Ouwehands Dierenpark beachtet folgende Regeln:

  • Anerkennen der Bedeutung von Umweltbelangen, wenn über betriebswirtschaftliche Angelegenheiten zu entscheiden ist.
  • Gesetze und Vorschriften auf dem Gebiet des Umweltschutzes einhalten und antizipieren.
  • Ausbilden und Schulen der Mitarbeiter, Übertragen von Verantwortung für die Einhaltung der Umweltnormen.
  • Erfassen der Fortschritte auf dem Gebiet des Umweltschutzes über ein Monitoringprogramm.

Schließlich hat sich Ouwehands Dierenpark im Rahmen ihrer Umweltstrategie auch das Ziel gesetzt, den Energie- und Wasserverbrauch so weit wie möglich zu reduzieren, den Anfall von (Rest-) Abfällen zu minimieren und schädliche Einflüsse auf Luft, Wasser und Boden infolge der Geschäftsaktivitäten durch ein effektives Umweltmanagementsystem zu begrenzen.